Aktuelles im Jahr 2024

Jugendfeuerwehr Pobershau
14. Juni - 16. Juni 2024 - 27. Jugendfeuerwehrtage Mittleres Erzgebirge in Schönbrunn.

Auch unsere Jugendfeuerwehr war mit einer Mannschaft in der Altersklasse C angetreten und nahm erfolgreich teil. In der Altersklasse A halfen wir mit einer Teilnehmerin der Jugendfeuerwehrmannschaft Lauterbach 1 aus.

Bei allen Altersklassen galt es einen Rundmarsch, Länge je nach Alter und verschiedene Stationen abzuarbeiten. Hier stand Teamwork im Vordergrund. Alle Teilnehmer hatten großen Spaß und ein megaschönes Zeltwochenende in einer Zeltstadt voller Feuerwehr erlebt. Nachdem im Vorfeld seit Jahresanfang jede Woche für alle Stationen trainiert wurde, hieß es am vergangenen Freitag 16.30 Uhr Treff und gemeinsame Abfahrt am Gerätehaus in Pobershau. Gegen halb sechs fanden wir uns in der Zeltstadt in Schönbrunn ein. Angekommen wurde rasch das Zelt bezogen, es ging auf den Schönbrunner Festplatz zum Abendessen und anschließend zur Eröffnung der Jugendfeuerwehrtage mit anschließendem Fackelumzug und Lagerfeuer.

Am Samstag früh hieß es dann Frühstück, es dauerte nicht lange, da starteten das Team in der Altersklasse A, leider auch noch bei Regen. Zum Glück hörte es gegen Mittag auf zu regnen und es wurde noch ein angenehmer Samstag. Vormittag starteten dann auch unsere Mannschaft in der Altersklasse C. Am Nachmittag kamen unsere Mannschaften dann wieder in der Zeltstadt an und es stand erstmal ausruhen und relaxen an, bevor es später lecker gegrilltes und verschiedene Salate zum Abendessen gab. Zwischendurch war natürlich auch immer mal frei verfügbare Zeit, welche zum Austausch mit anderen Jugendfeuerwehren und zum gemeinsamen Spielen genutzt wurde. Am Sonntag 10 Uhr waren alle Teilnehmer und Teilnehmerinnen, sowie Betreuer und Helfer zur Siegerehrung zusammen gekommen. Es war wieder ein sehr tolles und gelungenes Event.

Vielen herzlichen Dank an das Organisationsteam der Kreisjugendfeuerwehr Regionalbereich Mittleres Erzgebirge sowie allen weiteren Organisatoren und Helfern.  Auch wir als Jugendfeuerwehrwarte werden hier von vielen weiteren Kameraden unserer Wehr unterstützt, worüber wir uns sehr freuen. Auch hierfür ein großes Dankeschön. Ebenso gilt ein Dankeschön unserer Wehrleitung, bei welcher wir auch immer unkompliziert Unterstützung bekommen.

Habt ihr Lust beim nächsten mal dabei zu sein????
Dann meldet euch bei uns und schon geht's los!
Kinderfeuerwehr 5 bis 8 Jahre.
Jugendfeuerwehr 8 bis 16 Jahre.
Einsatzabteilung ab 16 Jahre.
Wir freuen uns auf Euch 😃









Veranstaltung
Tage der offenen Tür 2024


Endlich ist es wieder soweit...
Wir möchten Euch sehr herzlich zu unseren Tagen der offenen Tür in und um das Gerätehaus der Feuerwehr Pobershau einladen. Für ein vielfältiges Rahmenprogramm, Musik und Euer leibliches Wohl ist wie immer bestens gesorgt. Auch das traditionelle Wasserball-Spritzturnier wird am Samstag den 06.07.2024 stattfinden.

Wir freuen uns auf Euren Besuch!😊


Feuerwehr Pobershau
25. Mai 2024 - Erfolgreicher Lehrgangsabschluss

Im Rahmen der Kreisausbildung konnten die Kameraden J. Köllmer und M. Kropp den Lehrgang "Sprechfunker" erfolgreich abschließen.
Wir gratulieren zum erfolgreichen Lehrgangsabschluss.

Feuerwehr Pobershau
03. September 2023 und 08. Oktober 2023 - Erfolgreicher Lehrgangsabschluss

Nachtrag zur Kreisausbildung 2023

Die Kameraden S. Arnold, C. Kraus und J. Egert konnten auf Kreisebene, für die zukünftige Heißbrandausbildung, den Lehrgang "Ausbilder Realbrandausbildung" erfolgreich abschließen.
Wir gratulieren zum erfolgreichen Lehrgangsabschluss.


Feuerwehr Pobershau
04. Mai 2024 - Erfolgreicher Lehrgangsabschluss


Im Rahmen der Kreisausbildung konnte die Kameradin L. Löschner und die Kameraden J. Köllmer, M. Kropp, J. Reichel, E. Rösch, A. Viertel und Q. Wittig den Lehrgang "Truppmann Modul 4" erfolgreich abschließen.
Wir gratulieren zum erfolgreichen Lehrgangsabschluss!

Feuerwehr Pobershau
23. März 2024 - Erfolgreicher Lehrgangsabschluss

Im Rahmen der Kreisausbildung konnte die Kameradin L. Löschner und die Kameraden J. Köllmer, M. Kropp, J. Reichel, E. Rösch, A. Viertel und Q. Wittig den Lehrgang "Truppmann Modul 2" erfolgreich abschließen.

Wir gratulieren zum erfolgreichen Lehrgangsabschluss!

Feuerwehr Pobershau
16. März 2024 - Erfolgreicher Lehrgangsabschluss

Im Rahmen der dezentralen Ausbildung konnte auf Kreisebene der Kamerad M. Jubisch den Lehrgang "Jugendfeuerwehrwart" erfolgreich abschließen.
Wir gratulieren zum erfolgreichen Lehrgangsabschluss!

 

Feuerwehr Pobershau
15. März 2024 - Erfolgreicher Lehrgangsabschluss

An der Landesfeuerwehrschule konnte Kamerad. S. Arnold den Lehrgang "Gruppenführer" erfolgreich abschließen. Wir gratulieren zum erfolgreichen Lehrgangsabschluss!

Feuerwehr Pobershau
02. März 2024 - Nachruf

 

Feuerwehr Pobershau
25. Februar 2024 - Skifasching

Gestern nahmen aus allen drei Abteilungen eine kleine Abordnung zum diesjährigen Skifasching am Skihang in Pobershau teil.  Die Kinderfeuerwehr stellte mit hohen Flämmchen auf den Mützen ein Feuer da, welches die aktiven Kameraden mittels Schlitten und Kübelspritze löschen sollten. Zum Einsatzgeschehen tanzten alle zusammen.
Die Jugendfeuerwehr stellten einen Löschzug aus Pappautos dar und mussten ein brennendes Papphaus mittels Kübelspritze löschen. Die Kinder und Jugendlichen kreierten dafür im Vorfeld verschiedene Kostüme mit ihren Betreuern. Auch die anderen Darstellungen waren grandios und super lustig.
Alles in allem war ein sehr gelungenes Event bei herrlichem Kaiserwetter. Zum Abschluss gab es noch ein herrliches Feuerwerk.
Ein Dankeschön gilt allen Organisatoren des Skifaschings.

 





Feuerwehr Pobershau
09. Februar 2024 -
Jahreshauptversammlung

Am 09. Februar 2024 fand in der Gaststätte Rätzen‘s Brettmühle die Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Pobershau für das Berichtsjahr 2023 statt. Zu Beginn wurde mit einer Schweigeminute an unsere verstorbene Kameradin Gabriele Ehrig gedacht.

Nach Begrüßung aller Anwesenden legte Wehrleiter Christian Kraus die Rechenschaft für das Jahr 2023 der Aktiven Abteilung ab. Es wurden 2376 Ausbildungs- und 428 Einsatzstunden geleistet. Die wachsenden Mitgliederzahlen konnten positiv hervorgehoben werden. Es mussten auch weitere Spinde beschafft werden. Das Durchschnittsalter liegt bei 33 Jahren

Anschließend folgte der Rechenschaftsbericht der Jugendfeuerwehr von Jugendfeuerwehrwart Stefan Laske. Auch Katharina Kraus legte Rechenschaft für die Kinderfeuerwehr ab. Im ersten Bestehungsjahr wurden 9 Neuaufnahmen verzeichnet. 2024 können die ersten Kinder in die Jugendfeuerwehr wechseln.
Heike Dachselt überbrachte Grußworte des Oberbürgermeisters und sprach Ihren Dank und Anerkennung für den Dienst der Feuerwehr an der Gesellschaft aus. Auch für die kommenden Jahre sind weitere Investitionen für den Erhalt und Erneuerung der Feuerwehrtechnik und Feuerwehrgerätehäuser im Stadtgebiet vorgesehen.

Kay Kretzschmar als Kreisbrandmeister und Stadtwehrleiter der Stadt Marienberg übermittelte neben Grußworten auch einen Dank an die Kinder- und Jugendarbeit, da sie zur Wertevermittlung und dem gesellschaftlichen Zusammenhalt beitragen. Für die Ausbildung und dem Training von Atemschutzgeräteträger/innen wurde im Erzgebirgskreis ein mit Feststoff befeuerten Brandübungscontainer beschafft. Denn die Ausbildung von Atemschutzgeräteträger/innen unter realistischen Bedingungen stellt eine wichtige Säule für die Einsatzbereitschaft der Feuerwehren dar.
Die Wehrleitung und Gäste begrüßten Justin Köllmer, Marcel Kropp, Leonie Löschner, Justus Reichel, Emilio Rösch, Alexander Viertel, Quentin Wittig als neue Feuerwehrmitglieder in der Aktiven Abteilung. Als erstes Mitglied der Unterstützungsabteilung wurde Sandy Löschner in die Gemeindefeuerwehr Marienberg aufgenommen.

Josua Espig wurde zum Feuerwehrmann befördert. Richard Kellmann und Lukas Jando erhielten nach erfolgreichem Lehrgangsabschluss die Auszeichnung zum Oberfeuerwehrmann. Stefan Winkler wurde zum Hauptfeuerwehrmann befördert. Sten Löschner erhielt Dienstgrad des Hauptlöschmeisters.
Anschließend ließ man in geselliger Runde beim gemeinsamen Abendessen die Veranstaltung ausklingen.

 




Kinderfeuerwehr Pobershau
06. Februar 2024 - Kinderfeuerwehrdienst

06.01.2024 - Die Aufgaben der Feuerwehr
Zu unserem ersten Kinderfeuerwehrtreffen im neuen Jahr, lernten wir am 06.01.2024 die Aufgaben der Feuerwehr kennen.
Wir LÖSCHTEN selbst indem wir eine Becherkette bildeten. BARGEN Rutschautos mit Feuerwehrleinen. RETTETEN Kuscheltiere mit den Feuerwehr-Tragetüchern. Und SCHÜTZTEN die Umwelt, indem wir eine auslaufende grüne Flüssigkeit abstreuten.

03.02.2024 - Der Feuerwehreinsatz
Zum Kinderfeuerwehrdienst zum ersten Samstag im Februar ging es um den Feuerwehreinsatz. Nachdem wir Rauch im Feuerwehrgerätehaus feststellten, riefen wir die 112 und das Tanklöschfahrzeug kam vorbei. Dem Gruppenführer erzählten wir, was passiert war und beobachteten, wie die Feuerwehrmänner den Brandeinsatz abarbeiten und was jeder zu tun hatte. Am Ende durften wir selbst einen kleinen Löschangriff aufbauen und löschen. Danke an die aktiven Kameraden, welche uns das so gut gezeigt und erklärt haben.

 





Jugendfeuerwehr Pobershau
04. Februar 2024 -
Bowlingturnier um den Pokal des Oberbürgermeisters

Gestern fand das alljährliche Bowlingturnier der Jugendfeuerwehren der Stadt Marienberg um den Pokal des Oberbürgermeisters statt.
Auch wir nahmen mit jeweils einer Mannschaft in den beiden Altersklassen A und B teil und konnten pro Mannschaft einen kleinen Teilnehmerpokal mit nach Hause nehmen worüber wir uns sehr freuen. Nach diesem ersten Event in diesem Jahr folgen neben der regulären Jugendfeuerwehrausbildung noch viele weitere spannende Events.
Neugierig?? Interesse??
Dann schaut vorbei oder kontaktiert uns!
Kinderfeuerwehr von 5 bis 8 Jahren
Jugendfeuerwehr von 8 bis 16 Jahren
Einsatzabteilung ab 16 Jahren
Ein Besuch zum Schnuppern lohnt sich.
Wir freuen uns auf euch.

 





Infos